Dr. med. Wolfram Pfeiffer – Positives Doping für mehr (berufliche) Leistungsfähigkeit

Durch Bewegung und Sport lässt sich die physische und psychische Leistungsfähigkeit im Beruf und Privatleben steigern.
Aber wie und mit welcher Dosis soll ich mich „dopen“, um die positiven Effekte zu erzielen. Welche Nebenwirkungen gibt es dabei? Wie halte ich meinen größten Feind – den inneren Schweinehund – dabei in Schach. Was ist wirklich bewiesen? Wo kann ich Schwerpunkte setzen? Wie ist der aktuelle Stand bei Themen wie Sport, Ernährung und Stressprävention?
Der Impulsvortrag gibt – auf Stand des gesicherten Wissens – Orientierung und Tipps. Aber ganz sicher nicht mit erhobenem Zeigefinger. Denn Genuss und Gesundheit sind absolut kein Widerspruch!

Dr. med. Wolfram Pfeiffer (56) ist Facharzt für Innere Medizin und Sportmediziner. Nachdem er bis Anfang 2007 die präventivmedizinische Abteilung Prevent der IAS – Stiftung in Karlsruhe leitete, erfolgte die Gründung von PRAEVENEO am Marktplatz in Karlsruhe.
Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Gesundheitscoaching von Führungskräften und Mitarbeitern deutscher Unternehmen.Wichtig ist ihm mit den Kunden/Patienten als Partner auf Augenhöhe ein individuelles Konzept zum langfristigen Erhalt ihrer Gesundheit zu entwickeln. Schwerpunkte sind die genaue Ermittlung des persönlichen Herz–Kreislauf–Risikos, Krebsvorbeugung und – früherkennung sowie Stressprävention bzw. Burnout – Prophylaxe.

In seiner Freizeit ist er Familienmensch, begeisterter Sportler (v.a. Laufen, Kanusport, Bergsport und Fußball) und Genießer. Er ist Mitglied im Freundeskreis der Wirtschaftsjunioren.